Portraits

Bilder und Beschreibungen

A   B   C   D   E

F   G   H   I   J

J   K   L   M   N

O   P   R   S   T

U   V   W   Y   Z

Hapet Sorten


Gesamtliste
1999-2011

Sortenliste 2012


Special-Portraits

Alexander von Humboldt

Black Jack

Blanka - Bianca

Dahlia 70 /
Red Royal Diana


Eisprinzessin

Frau Bertha Krupp / Gelber Stern

Juri Gagarin

Nepal

Rhea

Schneckenstein

Wörtherseerose

Dahliensorten N

Naples (#2153)
Neal Gillson (#1374)
Nenekazi(#74)
Nepal(#331)
Normandy Wild Willi
Nostalgie((#2212)
Nutley Sunrise(#496)
A - B - C - D - E - F - G - H - Hapet- I - J - K - L - M - N - O - P - R - S - T - U - V - W - Y - Z
Normandy_Wild_Willi_2_kl.JPG
Naples (#2153)
Ob mit dem Namen die englische Bezeichnung für 'Neapel' gemeint ist, weiß ich nicht, die Blüte sieht nicht sonderlich italienisch aus, weder dunkelhaarig noch grün-weiß-rot. Dafür ist sie sehr regelmäßig ausgebildet, ich würde sagen weiß mit einem Hauch rosa oder auch braun, ein bißchen erinnert sie an 'Cafe au Lait' (#13) von der Farbe her.
Neal Gillson (#1374)
Eine Sorte für Liebhaber der großen Blüten ist diese neuseeländische Sorte. Die Blütenform ist beeindruckend, fast kugelig, für diese Größe eher ungewöhnlich. Selbst mir hat diese Sorte sehr gut gefallen, auch die Ausstrahlung der intensiven Farbe.
Nenekazi (#74)
Nenekazi(#74) ist eine Hirschgeweih Dahlien, die sich durch ihre gezacken bzw. geschlitzten Blütenblätter auszeichnen. Es ist eine beliebte Sorte,in der Mitte gelb, nach außen purpurrosa Spitzen. In den USA hat 'Nenekazi'einige Preise erhalten hat. Ihr Züchter, Cyril Higgo, stammt aus Südafrika.
Nepal (#331)
Fast hätte ich die schöne 'Nepal' vergessen, weil ich schon unter Focus ausführlicher über sie geschrieben habe. Es ist eine fantastische Dahlie, so eine prächtige Pflanze , etwa 160 cm hoch und voller Blüten, die einzig in der Farbe sind. Mehr dazu unter Focus - Nepal.
Normandy Wild Willi
Beschreibung folgt
 
Nostalgia (#2212)
Eine wunderbare purpurne Farbe hat die 'Nostalgia' von Cor Geerlings aus Holland. Leider entwickelt sie sich nicht so gut und macht derzeit sogar eine Blühpause.
Nutley Sunrise (#496)
Stark 'gebogene' sind die Blütenblätter dieser Kaktus-Dahlie. Sie sieht recht fransig aus und auch von der Farbe eher etwas befremdlich. Sie öffnet sich erst violett und wird dann doch zu lachs-orange und die Mitte bleibt violett. Jedes Jahr überlege ich, ob sie mir denn wirklich gefällt und im Herbst kann ich sie dann jedoch nicht wegtun.

Eine genaue Daten-Beschreibung der jeweiligen Sorte findet man im
Dahlienverzeichnis.
Am schnellsten geht es über:
Sorten-Auswahl/Suchen unter Schnellsuche per Dahlien-ID (=#XX)
weiter zu O