Portraits

Bilder und Beschreibungen

A   B   C   D   E

F   G   H   I   J

J   K   L   M   N

O   P   R   S   T

U   V   W   Y   Z

Hapet Sorten


Gesamtliste
1999-2011

Sortenliste 2012


Special-Portraits

Alexander von Humboldt

Black Jack

Blanka - Bianca

Dahlia 70 /
Red Royal Diana


Eisprinzessin

Frau Bertha Krupp / Gelber Stern

Juri Gagarin

Nepal

Rhea

Schneckenstein

Wörtherseerose

Dahliensorten D

Dagla 80 (#2041)
Danum Arktic (#1387)
Debra Ann Craven(#2054)
Delighting Glow(#1974)
Devotion (#2293)
Dewi (#1634)
Dikara Jodie(#2987)
Donatienne (#2275) Doris Duke (#2170)

Downham Royal(#185)
Dr. P. H. Riedl (#912)
A - B - C - D - E - F - G - H - Hapet- I - J - K - L - M - N - O - P - R - S - T - U - V - W - Y - Z
Dagla 80 (#2041)
Diese Hapet-Sorte hat eine sehr schwierig zu beschreibende Farbe: kupferlachscreme oder lachsrosa, gelber Grund.Auf jeden Fall ist es eine interessante Farb-Kombination und überhaupt eine prächtige Dahlie. sie hat große kräftige Blüten, die etwas nostalgisches haben.
Danum Arktic(#1387)
Die Danum Arktic (#1387) ist eine klassische Kaktus-Dahlie mit schmalen, zugespitzten Blütenblättern, die um die Längsachse nach hinten aufgerollt sind. Dadurch erinnert ihr Aussehen an einen Stern, und wenn es auch schon fast dunkel ist, kann man sie noch sehen.
Debra Ann Craven (#2054)
Eine fantastische Sorte, beeindruckend in der Größe de Blüte, der Stabilität der Stiele, und die leuchtende Farbe.
Delighting Glow (#2054)
Nochmals eine wunderhübsche Sorte der Glow-Reihe. Wie die andern auch ist sie reichblühend von Juni bis zum Frost, was eher ungewöhnlich für so niedere Topfsorten ist.
Devotion(#2293)
'Devotion' ist noch gar nicht im Dahlienverzeichnis zu finden, diese Sorte war ein Geschenk einer Dahlienfreundin. Zauberhaft ist die Blüte anzusehen, ein ganz feiner Rand umspielt das gelbe Blütenblatt. Noch ist die Pflanze etwas schwächlich, aber ich werde mir Mühe geben, sie noch etwas aufzupäppeln.
Dewi (#1634)
In leuchtendem Rosa steht diese Dahlie mit ihren schlichten Blüten auf festen Stielen fast solitär und dominierend in meinem Frühjahrs- bzw. Herbstgarten. Die wenigen Dahlien in diesem Beet begrüßen die Gäste, ziehen ihren Blick auf sich, um auf das Feuerwerk im hinteren Teil vorzubereiten.
Die ersten Blüten hatten alle eine 'grüne Mitte', nun werden sie immer schöner, aber irgendwie ist es eine riesige Pflanze mit zu kleinen Blüten.
Dikara Jodie (#2987)
Beschreibung folgt
Donatienne(#2275)
Eine hübsche Pompon-Dahlie mit etwas schwer zu beschreibender Farbe. Sie ist mehr rötlich als rosa und in der Mitte etwas gelblich, sieht aus als würde sie glühen. Leider ist sie nicht zum Schnitt geeignet, obwohl sie gut gewachsen ist.
Doris Duke (#2170)
'Doris Duke' hat die typisch perfekte Form der Ball-Dahlien, viel mehr kann ich noch nicht sagen, ja und immerhin gehört sie zu den recht gesunden Sorten in diesem Jahr.
Doris Duke (* 1912 in New York City; † 1993 in Beverly Hills) war eine US-amerikanische Unternehmerin. Die Medien betitelten sie als Million-Dollar-Baby und später als die reichste Frau in der Welt. Heute steht ihr umfangreiches Vermögen überwiegend wohltätigen Institutionen zur Verfügung.
Downham Royal (#185)
Eine perfekte Ball-Dahlie in tiefem dunklem Purpur. Sie wird selbst bei mir nicht so hoch und blüht reichlich.
Dr. P. H. Riedl (#912)
Diese schon recht alte Sorte aus dem Jahre 1966 wurde von Herrn Nutzinger aus Österreich gezüchtet und erfüllt bis heute die höchsten Ansprüche an eine Dahlie. Leider hat sie bei mir keinen so guten Platz abbekommen, darum ist sie nicht so kräftig gewachsen, aber dennoch bringt sie wunderbare Blüten hervor, die in einer schwer beschreibbaren Farbe blühen - vielleicht wäre bronze passend.
Eine frühblühende Dahlie, die sich aber von den drumherumwachsenden Sorten fast ersticken läßt und das Blühen eingestellt hat. Schade eigentlich um die schönen Blüten.

Eine genaue Daten-Beschreibung der jeweiligen Sorte findet man im
Dahlienverzeichnis.
Am schnellsten geht es über:
Sorten-Auswahl/Suchen unter Schnellsuche per Dahlien-ID (=#XX)
weiter zu E