Kultur         

Pflanzung

Begleitpflanzen

Pflege

Düngung

Humofix

Effektive Mikroorganismen (EM)

Überwinterung

Vermehrung

Verwendung



Vorbeugung

Pflanzenschutz

Pilz-
Krankheiten


Virus-
Krankheiten


Bakterielle-
Krankheiten


Schädlinge


Begleitpflanzen

Dahlienmakro
Bilder siehe HIER bzw. Galerien
Begleitpflanzen von Dahlien - das ist zum Teil ein heikles Thema, denn viele Dahlienfans lieben die Monokultur und meist wird jedes freie Plätzchen am liebsten für eine weitere Dahlie genützt.

In meinem Garten habe schon verschiedenes ausprobiert. Früher hatte ich ein gemischtes Dahlien-Stauden-Beet. Das war zwar sehr schön, solange Stauden und die ersten Dahlien zusammen geblüht haben, aber dann war es doch so, dass die Stauden verblüht waren und Lücken hinterließen. Auch entwickelten sich die Stauden immer schlechter, wurden praktisch von den Dahlien überwachsen.
Darum bin ich davon abgekommen und habe nun Dahlienbeete, die von Buchs umrandet sind und einen Dahlienstreifen, vor dem Stauden, Einjährige und Gräser gepflanzt sind. Das hat sich sehr gut bewährt, zumal ich vor dem Haus noch einen 'Zwiebelgarten' habe, den wir im Frühling genießen.

Pflanzt man vor die Dahlien eine kunterbunte Mischung aus niederen Stauden und selbst ausgesäten Einjährigen, wird das Gartenbild viel lebendiger dadurch und die Dahlien sind die Krönung des Ganzen. Der Buchs, der die Dahlien umgibt, bildet eine schöne Umrandung und lenkt von den unschönen Blättern der Dahlien am Ende des Sommers ab, dadurch sehen sie immer gepfelgt aus.
   Mögliche Begleitpflanzen vor den Dahlien:

Stauden:
Brennende Liebe, Coreopsis (Mädchenauge), Ehrenpreis, Fackellilie, Gartennelken, Herbstanemonen, Kokardenblume nieder, Kugeldistel, Lobelie, Mädchenauge, Mohn, Mignon-Dahlien, Montbretien, Nelkenwurz in rot, orange und gelb, Prachtscharte in weiß und lila, Trollblume, niedere Gräser, winterharte Fuchsien, Löwenmäulchen, Skabiosa, Sonnenbraut, Spornblume rot und weiß, Rittersporn verschiedene Farben

Einjährige
Balsaminen - sind etwas hoch geworden, Gazanien, Margariten, Ringelblumen (besonders feinstrahlige Art), Topf-Sonnenblumen gefüllt, Tagetes, Zinien
nach oben